phantasien

max ernst museum

heute öffnet in brühl/köln ein museum , das sich dem werk max ernsts widmen will. dadamax lacht sich sicher fast kaputt drüber, das es die brühler doch geschafft haben ...
wenn ich in der gegend bin (zufällig, versteht sich) werd ich es natürlich besuchen.
neulich in kulturzeit ein beitrag über die von verschiedenen autoren dedektierte verwandschaft zwischen surrealistischen visionen und dem terrorismus heute.

sci-fi?

was würden die großen musik- und die buchindustriellen machen, würden sich book- und cdcrossing in großem stil etablieren? vorstellbar wäre das ja.
sie würden agenten einsetzen, die das crossing-material einsammeln und vernichten. man wäre plötzlich kriminell wenn man so ein buch oder eine solche cd an sich nimmt und "verwendet", und später wieder auswildert. entsprechende gesetze wären schnell zur hand, kein zweifel.
eine entsprechende größenordnung einmal vorausgestzt würden die industriellen in solchen aktivitäten eine schädigung ihres geschäftes sehen ...

uups, na sowas

die science-redaktion des orf hatte schon immer viel humor und eine merkwürdig auffassung von ihrer arbeit. eine neue qualität zeigt aber dieses highlight.
immerhin beruhigt der blaue hintergrund ...

rapa nui

immer, wenn ich berichte oder geschichten über die osterinsel höre/lese, beginne ich in der phantasie geschichten zu spinnen, wie dort gelebt wurde, was es mit den großen statuen auf sich hatte, woher die menschen kamen, die dort lebten und diese statuen errichteten. und natürlich wann das alles geschehen ist ...
diese geschichte bewirkt auch wieder tagträume über die mythische vergangenheit der osterinsel.

skurriles

vorstellung, die menschen würden ihr haupthaar ganz anders tragen:
mittels einer art schmelzmaschine könnten sie die haare zu einer art formbaren (solange erhitzt) horn-helm zusammenschmelzen, und auf diese weise verschiedengeformte "helme" auf den köpfen tragen.

User Status

Du bist nicht angemeldet.

free text

aus dem bildarchiv:

landeplatz3

wird gehört


Don Pullen
New Beginnings


Sarah Vaughan
Black Coffee


counter

suche

 

recently modified

meltemi
er hat sich auch nach dem kykladischen nordwind benannt,...
ferromonte - 4. Sep, 07:11
ja, es ist schon etwas,...
ja, es ist schon etwas, es wirklich zu ertragen. es...
ferromonte - 29. Jul, 11:03
ich fürchte genau...
ich fürchte genau das, es zu ertragen, lernen...
Weberin - 29. Jul, 10:56
es ertragen - loslassen
was haben wir noch gelernt? außer: es zu ertragen...
ferromonte - 29. Jul, 10:45
amnesie für steuerbetrüger!
und grasser soll auch endlich in ruhe gelassen werden,...
ferromonte - 30. Mai, 19:26
morgens
sommer, der in die zweite runde geht. zwilling schon...
ferromonte - 29. Mai, 08:56
Schubert
nichts passt besser in den kühlen frühling...
ferromonte - 6. Mai, 08:25

Status

Online seit 5281 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 19. Jun, 15:15

RSS Box

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


Creative Commons License

xml version of this page
xml version of this page (summary)
xml version of this topic

twoday.net AGB