was ist los mit den grünen?

das schimpfen die grünen dauernd über die spö, und plötzlich dann solche töne:

"Nun gehe es darum, diese umzusetzen - etwa als "rot-grünes Projekt" nach der Wahl."
aber hallo.
und dann wieder: "SPÖ wählen ist mäßig originell und bundespolitisch das falsche Signal."
wui.
am besten gefällt mir aber: "Ja, es freut mich, dass wir in der Lage sein werden, die 16 bis 18 Prozent, die uns in den Umfragen vorhergesagt werden, zu erreichen." frau vassilakou, wie wird ihnen? (sind sie hellsichtig geworden, so knapp vor der wahl?)
herold - 23. Okt, 11:57

hofft, dass du umfragen halten, was sie den grünen versprechen.

Trackback URL:
http://ferromonte.twoday.net/stories/1083326/modTrackback

User Status

Du bist nicht angemeldet.

free text

aus dem bildarchiv:

zug1

wird gehört


Don Pullen
New Beginnings


Sarah Vaughan
Black Coffee


counter

suche

 

recently modified

meltemi
er hat sich auch nach dem kykladischen nordwind benannt,...
ferromonte - 4. Sep, 07:11
ja, es ist schon etwas,...
ja, es ist schon etwas, es wirklich zu ertragen. es...
ferromonte - 29. Jul, 11:03
ich fürchte genau...
ich fürchte genau das, es zu ertragen, lernen...
Weberin - 29. Jul, 10:56
es ertragen - loslassen
was haben wir noch gelernt? außer: es zu ertragen...
ferromonte - 29. Jul, 10:45
amnesie für steuerbetrüger!
und grasser soll auch endlich in ruhe gelassen werden,...
ferromonte - 30. Mai, 19:26
morgens
sommer, der in die zweite runde geht. zwilling schon...
ferromonte - 29. Mai, 08:56
Schubert
nichts passt besser in den kühlen frühling...
ferromonte - 6. Mai, 08:25

Status

Online seit 5675 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 19. Jun, 15:15

RSS Box

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


Creative Commons License

xml version of this page
xml version of this page (summary)

twoday.net AGB